fileWorkerFashion

Ganz groß in Mode

Ganz groß in Mode!

Das fileWorker Modul „Fashion“ ist eine Lösung speziell für die Modebranche und fester Bestandteil von fileWorker.

Im Vordergrund steht das schnelle und einfache Erfassen von Modeartikeln – Schuhe, Kleider, Hosen, Hemden etc. – in den unterschiedlichen Größen.

Das Fashionmodul von fileWorker

Das Fashionmodul von fileWorker dient der einfachen Übersicht Ihrer Modeartikel und vereinfacht die Artikelanlage und den Überblick der verschiedenen Größen enorm. Artikel werden in jeglichen größen mit geringem Aufwand angelegt und enthalten dabei alle wichtigen Informationen. Mit der Anlage der Artikel steuern Sie bei Bedarf einen Ausdruck der Etiketten an und zeichnen so die zuvor angelegte Ware aus.

  • Nur einmal anlegen

    Mit fileWorker müssen Sie die unterschiedlichen Größen eines Modeartikels nicht jeweils einzeln erfassen. In der Fashionversion des Artikelmoduls geben Sie die relevanten Angaben für jedes Modell – Modellnummer, Lieferant, Nettopreis etc. – nur einmal ein. Über einen Größenschlüssel, den Sie der Kollektion entsprechend definieren, generiert das System automatisch eine Artikelnummer für jede einzelne Größe – und druckt auf Wunsch gleich das jeweilige Etikett. Das minimiert den Aufwand und spart insgesamt viel Zeit.

  • Fashionstatistik

    Die in dem Modul integrierte Fashionstatistik gibt Ihnen Auskunft über die EK- und VK-Mengen der im Fashionmodul hinterlegten Modeartikel für individuell einstellbare Zeiträume. fileWorker zeigt Ihnen anhand des ausgewählten Zeitraumes einige Informationen, wie den Nettoumsatz, die Abverkaufsquote und Erträge an. Exportieren Sie die Daten bei Bedarf nach Excel und führen spezifische Auswertungen anhand der exportierten Daten durch.

  • Welche Größen laufen?

    Über den Button Statistik des Moduls Fashion sehen Sie, welche Größen der verschiedenen Modelle sich am besten verkaufen – oder vielleicht auch weniger gut. Dieser Überblick hilft Ihnen, Ihren Einkauf hinsichtlich der Größen zu optimieren. Die Statistik zeigt Ihnen auch, welche Erträge Sie mit den jeweiligen Größen erzielt haben.

  • Größenstatistik

    Die Größenstatistik dient zur Auswertung der in fileWorker hinterlegten Artikelgrößen. Zur Auswertung der Größen stehen Ihnen die Kriterien Größenschlüssel, Geschlecht, Warengruppe 1+2, sowie Freie Felder zur Auswahl. So lassen sich ganz individuelle Statistiken aus dem Fashionmodul erzeugen und geben Aufschluss über die Lagersituation der entsprechenden Größen.

Das sagen unsere Kunden

Einklang HiFi

Matthias Habijan: Wir haben auschließlich Apple-Rechner in unserer Firma im Einsatz und haben uns für fileWorker entschieden, weil es die einzige Software für Macs ist, die unsere Geschäftsprozesse in punkto Lagerhaltung, Angebote, Aufträge, Rechnungen und Lieferscheine optimal abbilden kann. fileWorker wächst mit, wenn wir wachsen. So können wir z.B. Module, die wir heute noch nicht brauchen oder nicht voll ausnutzen würden, einfach zu einem späteren Zeitpunkt dazu kaufen. So bleiben unsere Startkosten überschaubar und unsere Flexibilität für die Zukunft erhalten.

Vintage-selection Wein and More

Marian Kreuzer: Fileworker POS ist eine sehr gute Software um seine Arbeitsschritte zu optimieren – egal ob in der Warenwirtschaft oder mit einfachen Kassiervorgängen. Es erspart mir eine Menge Zeit in der Abwicklung von Rechnungen und Lieferscheinen. Ich komme zu den Entschluss, das Fileworker POS eine meiner besten Entscheidungen ist die Ich für meine Firma getroffen habe und kann es nur jeden empfehlen.

Kostenlos testen »

Call Now Button